Katharina Ehrlich

Psychologische Beraterin und Tagesmutter
Heilpraktikerin in Psychotherapiein
Funktion: Leiterin und mitarbeitende Tagesmutter
Erfahrung: Ich bin 35 Jahre alt und sei 12 Jahren als Tagesmutter tätig
Hobbies: Musik, Handarbeit und meine Familie
Ausbildungen; Zahnmedizinischen Fachangestellte, Qualifizierung als Tagespflegeperson
Studium: Diplom Psychologin (Dipl. Psychologin Uni) Abschluss Mai 2020

„Das Glanzstück des Himmels ist die Sonne, das Glanzstück unseres Hauses ist das Kind“

Über mich

Mein Name ist Katharina Ehrlich. Ich bin 35 Jahre alt und Mutter zweier Kinder (2007,2014).

Ich wurde 1985 als zweites von drei Kindern in Russland geboren und verbrachte dort meine Kindheit und Jungendzeit. Im Alter von knapp 16 Jahren bin ich zusammen mit meiner Familie nach Deutschland gezogen. Nach meinem Schulabschluss absolvierte ich eine Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten. Nach meinem Abschluss im Jahr 2005 war ich 4 Jahre bei Kieferorthopäden sowie bei Mund-Kiefer-Gesichtschirurg im Augsburg tätig. Die Arbeit selbst und der Umgang mit den Patienten haben mich immer fasziniert und bereiteten mir viele Freude. Im Oktober 2007 erblickte mein Sohn das Licht der Welt.
Mein Plan war es, die ersten drei Jahre mit meinem Kind zu Hause zu bleiben und währenddessen Tageskinder – auch als Spielkameraden für meinen Sohn – zu betreuen. Im Jahr 2009 absolvierte ich bei der agita – Agentur für Kindertagespflege des Deutschen Kinderschutzbundes Augsburg e.V. die Qualifizierung als Tagespflegeperson und erhielt eine Pflegeerlaubnis vom Jugendamt der Stadt Augsburg für die Betreuung von fünf Tageskindern.
Die Arbeit als Tagesmutter gefällt mir bis heute so sehr, dass ich mich entschieden habe, weiterhin in diesem Bereich zu arbeiten. In den Jahren 2009 bis 2020 habe ich mehr als 55 Kinder im Alter von 3 Monaten bis 4 Jahren betreut.Im Jahr 2013 mieteten Tatjana Myzin und ich erstmals im Augsburger Universitätsviertel eine Wohnung an.Im August 2016 eröffneten wir die Großtagespflege MINIMAUS.
Im Jahre 2012 absolvierte ich erfolgreich meine nebenberufliche Ausbildung zur Heilpraktikerin in Psychotherapie. Im gleichen Jahr schloss ich als Zusatzqualifikation den Grundlagenkurs Montessori-Pädagogik bei der Volkshochschule Augsburg ab. Im Mai 2020 absolvierte ich erfolgreich das 5 Jährige Fernstudium in Psychologie.Im Februar 2021 nahm ich  am zweitägigen  Einführungs-Seminar der Emmi Pikler Pädagogik teil. Zur Zeit besuche ich eine einjährige Zusatzqualifikation für Kleinkindpädagogik.